photo by Marius Schuller


Ein wandlungsfähiger Bursche ist dieser Rowan Coupland aus Brighton. Einer, der nicht nur eine Vielzahl Instrumente selbst bedient, sondern der diese auch sinngebend einzusetzen weiß. 


Im Ergebnis besticht er mit bewegungsreichen Folksongs, die gern das pastorale suchen, sich psychedelischer Verweise nicht verwehren und doch immer ganz bei ihm sind. Wie eigene Kinder, schwer behütet, entlässt Rowan seine Lieder und bietet sie dar wie Kostbarkeiten. 


"eine absoluter Genuss für die Ohren ... gefühlvoller, herzlicher Folk in seiner schönsten Form. 9/10"

 -The 405

 

"Durch und durch betörender Neofolk '

- Time Out, London

 

"Coupland hat einen einzigartigen Stil - ein bisschen Troubadour, ein bisschen Dichter, ein bisschen Chorjunge ...  ich kann es nicht genug weiterempfehlen."

-Album des Jahres 2012, Brighton Music Blog

  

                                                 Live // Resonance FM, London (2013) 

 Live // Union Chapel, London (2008)